Weiter zum Inhalt
Suche
Nur genaue Ergebnisse
Im Seitentitel suchen
Im Inhalt suchen
In Produkten suchen
In Veranstaltungen suchen

Die Generalprobe

Leider klappt es erst jetzt, ein paar Eindrücke unserer Garteneröffnung am letzten April-Wochenende festzuhalten. Die Woche davor war auf jeden Fall sehr spannend.
Unser Maurermeister „Heiner“ heiner( Heinrich L. Hach ) hat noch bis Dienstag am Grill dscn0752gemauert, die Feuerschale dscn0750wurde aufwendiger als geplant, mit eingebautem Gebläse und einer Luftstromregulierung, bei der unser „Edelstahl“-Mann, Gerd Ehrhardt, Heiner und ich schon ein Weilchen diskutierten, bis wir alle zufrieden mit der Lösung waren. Zudem musste die Schale noch gekürzt werden – wir dachte zuerst an 20 cm Tiefe, aber als das Ding dann an seinem Platz lag, war es doch zuviel und so verkürzten wir auf 12 cm.

Bis Donnerstag musste wir warten, bis unser Rauchabzugsventilator für den Kamin aus der Schweiz geliefert wurde – knapp aber noch rechtzeitig – unser Elektriker Hartmut Katzenmeier installierte den Ventilator noch am selben Tag und so konnten unsere Kinder Giulia und Jan Luca Abends das erste Steak vom Buchenholz – Schwenkgrill probieren._dsc9219_grosenveranderung
Das sagte natürlich noch lange nichts darüber aus, ob der Grill auch bei einem Ansturm von 100 oder 150 Gästen so gut seinen Dienst erweisen würde. Leider konnten wir das nicht testen … und so machten wir kurzerhand unsere Generalprobe gleichzeitig mit der Premiere am Samstag.

Ein funktionierender Grill ist aber nur ein kleiner Teil unseres Gartens und ohne Möbel sitzt sich´s schlecht.
Donnerstag musste dann noch der Rasen und die Wiese gemäht werden – dabei wurde unser Rasentraktor endgültig zerstört. Das Problem dabei ist nur – auf dem kleinen Anhänger des Traktors wurden immer die Möbel, Getränkekisten und Fässer in den Garten transportiert – das fiel nun aus. Was blieb übrig, als alles per Sackkarren, Schubkarren oder per pedes in den Garten zu schieben, ziehen oder tragen.
Zum Glück halfen meine Mutter Helga und die Kinder dabei, so daß wir Abends alles an seinem Platz hatten.
Extra zur Garteneröffnung hatten wir weitere Tische und Bänke organisiert, damit möglichst viele unserer Gäste die Jazz-Band erleben konnten._dsc9363_grosenveranderung
Das Wetter an der Eröffnung war optimal für eine Garteneröffnung, Samstags gab es noch eine kleine Besonderheit – unser Bürgermeister Gerd Lode dscn0768stach den ersten Freiheits-Schoppen ( unseren Apfelwein, gekeltert aus Äpfeln aus dem Freiheits-Garten ) an und hielt eine kurze Ansprache zur Geschichte der Freiheit.
Die Jazz-Band „Le Vieux Carré“ spielte Samstag und Sonntag Nachmittag New-Orleans- Jazz vom Feinsten – _dsc9295_grosenveranderung        _dsc9316_grosenveranderung        _dsc9309_grosenveranderungder Grill funktionierte prächtig ( Gott sei Dank!)und die Stimmung hätte besser nicht sein können.
Dies war die Generalprobe – im Mai gibt´s keine Grillgerichte, sondern viele Feiertage, frischen Stangenspargel und – das wissen wir jetzt – auch ganz viel Regen.
Aber ab 1. Juni heizen wir täglich ab 18.00 Uhr unseren Grill an – _dsc9357_grosenveranderung
natürlich nur bei schönem Wetter – am besten tagesaktuell informieren unter Tel.: 06164 / 1032.
So, und nun wünsche ich Ihnen ganz viel Vorfreude auf den kommenden Bilderbuchsommer,
Ihr
Jürgen Katzenmeier

Suche
Suche
Nur genaue Ergebnisse
Im Seitentitel suchen
Im Inhalt suchen
In Produkten suchen
In Veranstaltungen suchen