skip to Main Content
Suche
Generic filters
Nur genaue Ergebnisse
Im Seitentitel suchen
Im Inhalt suchen
In Produkten suchen
In Veranstaltungen suchen
Filter by WPMF Categories
pdf
Forellenfilet Mit Pfirsich-Bohnen, Gnocchi Und Quittendressing

Forellenfilet mit Pfirsich-Bohnen, Gnocchi und Quittendressing

 

Forellenfilet mit Pfirsich-Bohnen, Gnocchi und Quittendressing

Ein wunderbar sommerlich-leichtes Rezept, das durch die Kombination von Fisch, Früchten und Bohnen besticht.

Gericht Hauptgericht, Vorspeisen
Länder & Regionen meinDressing Rezepte
Keyword Bohnen, Fisch, Forelle, Gnocchi, Ingwer, meinDressing QUITTE, Pfirsich
Vorbereitungszeit 1 day
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 4
Autor Olaf Pruckner

Zutaten

Für die Gnocchi

  • 1 kg Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • 3 Stück Eigelb
  • 30 g Kartoffelstärke
  • 15 g Salz
  • 40 g Butter

Für die Pfirsich-Bohnen

  • 200 g grüne Bohnen
  • 2 Stück Pfirsiche
  • 1 Stück Ingwer
  • 20 g Butter
  • 4 EL meinDressing QUITTE

Für die Forellenfilets

  • 600 g Forellenfilet entgrätet
  • 60 g Butter
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen

Vorbereitung Kartoffelgnocchi

  1. Die Kartoffeln am Vortag als Pellkartoffeln nicht zu weich kochen und abgedeckt - nicht im Kühlschrank - über Nacht stehen lassen

Zubereitung Kartoffelgnocchi

  1. Die Pellkartoffeln schälen

  2. Durch die Kartoffel- oder Spätzlepresse drücken

  3. Mit dem Eigelb, zwei Esslöffel Kartoffelstärke und etwas Salz vermischen

  4. Einen Topf mit Salzwasser zum Sieden bringen und eine Garprobe darin machen

  5. Zerfällt der Teig, noch etwas Stärke zufügen und erneut eine Garprobe machen

  6. Halten die Gnocchi, dann die Masse zu ca. 2 cm dicken Strängen ausrollen und kleine Stückchen davon abstechen.

  7. Dann in dem Salzwasser bei kleiner Hitze garziehen, bis sie oben schwimmen

  8. In kaltem Wasser abschrecken und bis kurz vor dem Servieren zur Seite stellen

Pfirsich-Bohnen

  1. Die Bohnen putzen (oben und unten abschneiden), waschen und in kochendem Salzwasser garen

  2. In kaltem Eiswasser abschrecken

  3. Den Ingwer schälen und in feine Stückchen schneiden

  4. Die Pfirsiche waschen, halbieren und in Spalten schneiden

Forellenfilets

  1. Die Haut der Forellenfilets mit einem scharfen Messer mehrmals einschneiden

  2. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen

  3. Die Forellenfilets bei kleiner Hitze auf der Hautseite in der Pfanne anbraten

  4. Dann die Hitze herunterdrehen, die Forellenfilets wenden und nur noch langsam garziehen lassen

Zubereiten und Anrichten

  1. Für die Gnocchi Butter in einer Pfanne erhitzen, die Gnocchi zugeben und langsam rundum anbraten

  2. Für die Pfirsich-Bohnen Butter in einer Kasserolle erhitzen, die Bohnen, Pfirsich und Ingwer zugeben und nur kurz anschwenken

  3. Zwei Eßlöffel meinDressing Quitte an die Pfirsich-Bohnen geben, alles vermengen und je nach Geschmack noch Dressing nachgeben

  4. Auf einem Teller die Pfirsich-Bohnen und Gnocchi anrichten und die Forellenfilets darauflegen. Mit frischen Kräutern garnieren.

Close search

Warenkorb